LG macht ernst: OLED TV ab Sempember

Südkoreanischer Elektronik-Hersteller LG Electronics hat angekündigt, ab September neue OLED TVs anbieten zu wollen.

LG´s OLED TV

Geplant sind 2 Modelle: 65 Zoll OLED Fernseher (65EC9700) sowie etwas später ein 75 Zoll TV (77EG9700). Das Besondere an den Geräten wird neben der organischen LED Technologie, auch 4K-Unterstützung sein. Sehr wahrscheinlich ist auch die Curve-Form, d.h. die TVs sind zum Zuschauer hin gekrümmt. Dies soll besonders bei Action-Filmen zur Geltung kommen, da die curved Geräte mehr Atmosphäre verschaffen.

Bislang sind die OLEDs kaum auf dem Markt zu finden. Und wenn doch, dann zu sehr hohen Anschaffungspreisen. Wenn ein Anbieter wie LG auf diesen attraktiven Gebiet vorstoßt, ist es zu erwarten dass ein Buhlen um den Kunden bei anderen Produzenten  zu Preissenkungen führen wird.

Wie sich die Geschichte mit OLED TVs weiterentwickeln wird, werden wir sehen. Aber was glaubt ihr wo die Reise hingeht?

3 Gedanken zu „LG macht ernst: OLED TV ab Sempember

  1. Aksül

    Mahlzeit, bei WM2014 war viel Werbung von Sony für ihre Ultra-HD 4K Fernseher. Sehr schön. Aber es fehlen einfach die INHLALTE. In 4K gibts es keine Filme oder Serien. Warum soll man 3000 EUR für etwas ausgeben, was man nicht nutzen kann?

  2. greenhorn

    Die OLED TVs sind auf jeden Fall eine interessante Sache und man spart damit vor allem wenn man viel TV schaut einiges an Stromkosten… aber leider sind die Geräte noch viel zu teuer und in puncto Inhalten noch ausbaufähig. Aber für die Zukunft lasse ich mir das sicher einmal durch den Kopf gehen… wenn sich da was bessert, versteht sich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *