Berlin: LED Beleuchtung am Neptunbrunnen in Berlin

Immer mehr deutsche Städte rüsten Teile der Stadtbeleuchtung auf energieeffiziente LED Beleuchtung um und auch in Berlin finden LEDs immer mehr Verbreitung.

Der Neptunbrunnen in Berlin ist ein touristisches Highlight, das bei keiner Stadtbesichtigung fehlen darf. Der historische Bau wurde von Reinhold Begas realisiert und besteht aus einer Grundschale, die auf einem Unterbau errichtet wurde, und den antiken Meergott Neptun abbildet. Früher stand der Brunnen noch auf dem Berliner Schlossplatz, seit dem Jahre 1969 wurde er zwischen dem Berliner Fernsehturm und Rathaus wieder aufgebaut.

LED Beleuchtung in Berlin

Link: Informieren Sie sich online über LED Beleuchtung

Beleuchtet wird der Neptunbrunnen durch acht historische Berliner Leuchten, die lange Zeit mit Gas betrieben wurden. Anfang des Jahres 2009 wurden diese Leuchten mit moderner LED Beleuchtung ausgestattet, die in Ihrer Optik zwar weiterhin den alten historischen Leuchten ähneln, aber einen Großteil der vorher benötigten Energie einsparen. Ziel war es, den historischen Charme der alten Gasbeleuchtung zu erhalten – mit Erfolg. Zum Einsatz kamen bei der Umrüstung warmweiße LEDs, die in einer Vierer-Anordnung der Gasleuchtenoptik ähneln. Das Licht der LEDs beleuchtet den historischen Ort auf angenehme und passende Art und bringt zusätzlich viele Vorteile für Umwelt und Finanzen der Stadt Berlin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *